In Deutschland vor Ort – Regionalverbände

Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Nordrhein-Westfalen e.V. (ASW Nordrhein-Westfalen)

Die Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Nordrhein-Westfalen (ASW NRW) bietet eine branchenübergreifende Plattform für einen Informationsaustausch zu sicherheitsrelevanten Herausforderungen der Privatwirtschaft. Durch ein umfangreiches Portfolio an Leistungen fördert der Verband die Kriminalprävention. Zu den Mitgliedern zählen Großkonzerne, kleine und mittelständische Unternehmen sowie Unternehmen der Sicherheitswirtschaft. Der Verband ist Mitglied der Public Private Partnership „Sicherheitspartnerschaft NRW gegen Wirtschaftsspionage und Wirtschaftskriminalität“, zusammen mit den Landesministerien des Inneren und der Wirtschaft sowie der IHK NRW. Dabei verfolgt die ASW Nordrhein-Westfalen ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Nordrhein-Westfalen e.V. (ASW NRW)
Uerdinger Straße 56 | 40474 Düsseldorf
Postanschrift: Postfach 30 10 22 | 40410 Düsseldorf
Telefon: 0211 984 30 666 | Telefax: 0211 984 30 668
info@remove-this.aswnrw.de  | www.aswnrw.de

Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Norddeutschland e.V. (ASW Norddeutschland)

Die Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Norddeutschland e.V. (ASW Nord) vertritt das Gebiet der Bundesländer Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Die ASW Norddeutschland besteht seit 1969 und hat ca. 220 Mitglieder aus allen Branchen der Wirtschaft. Ziel der ASW Nord ist es, den Gedanken der Sicherheit in den Unternehmen  zu stärken und die Zusammenarbeit mit den staatlichen Stellen und Kammern zu entwickeln und zu fördern. 

Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Norddeutschland e.V. (ASW Nord)
Kamerbalken 14 | 22525 Hamburg
Telefon: 040 818036/37 | Telefax: 040 814907
info(at)vswn.de | www.aswnord.de

Verband für Sicherheit in der Wirtschaft Berlin-Brandenburg e.V. (VSW-BB)

Der Verband für Sicherheit in der Wirtschaft Berlin-Brandenburg e.V. (VSW-BB) wurde 2010 von führenden Unternehmen aus der Region gegründet, um die Sicherheitsinteressen der Wirtschaft in Berlin/Brandenburg zu vertreten. Aufgabe des VSW-BB ist es, Unternehmen, Betriebe und Organisationen der gewerblichen Wirtschaft in allen sicherheitsrelevanten Fragen zu informieren und zu unterstützen. Gemeinsam mit seinen Mitgliedern steht der VSW-BB dafür ein, Wirtschaftsunternehmen und Verbände vor Störungen und negativen Einwirkungen zu schützen und gemeinsam Präventivmaßnahmen zu ergreifen. Um dies umzusetzen, arbeitet der VSW-BB eng mit dem ASW Bundesverband, der IHK, dem Innensenat, der Polizei, der Feuerwehr und anderen Verbänden und Behörden zusammen.

Der VSW-BB bietet ein Netzwerk an, um die Sicherheit in der Wirtschaft zu gewährleisten, und seine Mitglieder vor internen und externen Gefährdungen zu schützen. Der VSW-BB informiert und unterstützt in den Bereichen Lageeinschätzung, Katastrophenschutz, Gefahrenabwehr, Krisenmanagement, Zivilschutz, Sicherheitstechnik sowie Arbeitsschutz und Unfallprävention.

 

Verband für Sicherheit in der Wirtschaft
Berlin-Brandenburg e.V. (VSW-BB)
Postfach 13 02 16 | 13601 Berlin
Telefon: 030 47010991 | Telefax: 030 37719494
info(at)vsw-bb.de | www.vsw-bb.de

Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Mitteldeutschland e.V. (ASW Mitteldeutschland)

Die Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Mitteldeutschland e.V. (ASW-M) ist ein gemeinnütziger Verband zur Förderung der Sicherheit sowie zur Verbreitung und Vertiefung des Sicherheitsgedankens in der gewerblichen Wirtschaft. Die ASWM will Unternehmen informieren, beraten, unterstützen, aus- und weiterbilden, und ist ihre Kontaktstelle zu Repräsentanten der Landesregierungen, zu Ministerien und anderen staatlichen Stellen, zu Parteien, Institutionen und Verbänden. 

Der Verband will insbesondere dazu beitragen, Gefährdungen von der gewerblichen Wirtschaft Thüringens und Sachsen-Anhalts abzuwenden und die Auswirkungen entstandener Schäden zu minimieren.

Im Fokus der Verbandsarbeit steht die Entwicklung und verbesserte Wahrnehmung der unternehmerischen Eigenverantwortung. So sollen Unternehmen befähigt werden, sich gegen alle Arten von Bedrohungen, Störungen und sonstigen negativen Einwirkungen präventiv zu schützen.

Die ASW-M steht insbesondere über die 16 IHK und HWK und weitere Wirtschaftsverbände als Ansprechpartner für alle Unternehmen und Einrichtungen im gesamten Mitteldeutschen Raum zur Verfügung.

Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Mitteldeutschland e.V. (ASW-M)
Göschwitzer Strasse 22 | 07745 Jena
Telefon: (03641) 628083-5 | Telefax: (03641) 628083-6
info(at)asw-m.de | www.asw-m.de

Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Sachsen e.V. (ASW Sachsen)

Die Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Sachsen e.V. (ASWS) ist die Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Politik und Behörden, wenn es um Fragen der Sicherheit geht. Darüber hinaus ist der Verband eine Netzwerkplattform für Unternehmen, für die um ihre Sicherheitsanliegen bemühten Institutionen, sowie für Spezialisten mit entsprechender Expertise.

  • Netzwerk und Kommunikationsplattform für Sicherheit
  • Praxisorientiertes Ausbildungs- und Schulungsangebot
  • Beratung auf Vertrauensbasis zu Fragen der Sicherheit und Prävention
  • Informationen über die aktuelle Sicherheitslage und zu relevanten Veranstaltungen

Die Sicherheit im Unternehmen – Ihre tägliche Herausforderung.Nutzen Sie unser Kompetenzzentrum für Sicherheitsfragen. 

Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Sachsen e.V. (ASWS)
Könneritzstr. 5 | 01067 Dresden
Telefon: 0351 448 13 170 | Telefax: 0351 448 13 171
gst@aswsax.de | www.aswsax.de

Der Bayerische Verband für Sicherheit in der Wirtschaft e.V. (BVSW)

Der Bayerische Verband für Sicherheit in der Wirtschaft e.V. (BVSW) wurde 1976 als gemeinnütziger Verein von namhaften Unternehmen der Bayerischen Wirtschaft gegründet. Im BVSW sind alle Bereiche der Wirtschaft vertreten, ob Industrie, Versicherungswesen, Sicherheitstechnik oder IT-Branche. Selbst private Dienstleistungsunternehmen finden sich unter unseren Mitgliedern.

Die Mitarbeiter des Verbandes beraten die Mitglieder in Sicherheitsfragen und organisieren regelmäßige Fach- und Arbeitstagungen.

Angeboten wird ein ein breitgefächertes Spektrum an Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen, z.B. die Ausbildung zur Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft (GSK) und zur Fachkraft für Personenschutz und Begleitschutz (IHK), sowie die Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung nach § 34a GewO.

Bayerischer Verband für Sicherheit in der Wirtschaft e.V.
Albrechtstraße 14 | 80636 München
Telefon: 089 3574830 | Telefax: 089 35748335
info(at)bvsw.de | www.bvsw.de

Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Baden-Württemberg e.V. (ASW Baden-Württemberg)

Die Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Baden-Württemberg e.V. (ASW BW) wurde 1968 von der baden-württembergischen Industrie und der IHK Region Stuttgart gegründet. Er ist eine Selbsthilfeeinrichtung für die Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und für öffentlich-rechtliche Körperschaften und Anstalten.

Der Verband berät und betreut seine Mitglieder in allen wichtigen Fragen des Sicherheitswesens durch:

  • Bereitstellung aktueller Sicherheitsinformationen
  • Ein umfangreiches Seminar- und Lehrgangsangebot
  • Angebote für den beruflichen Einstieg im Sicherheitsbereich
  • Regionale und zentrale Kreise zum Erfahrungsaustausch
  • Beratungen und Analysen zu allen Sicherheitsfragen

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website oder bei Kontaktaufnahme.

Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft
Baden-Württemberg e.V. (ASW BW)
Daimlerstraße 71 | 70372 Stuttgart
Telefon: 0711 954609-0 | Telefax: 0711 954609-20
info(at)vsw-bw.com | www.asw-bw.com

nach oben

Immer vom Fach – Fachverbände

German Chapter of the ACFE e.V.

Das German Chapter of the Association of Certified Fraud Examiners (ACFE) e.V. ist der branchenübergreifende Fachverband für die Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität in Deutschland. Unsere Mitglieder repräsentieren mehr als 150 verschiedene Unternehmen – hierbei auch der Großteil der DAX-Unternehmen und die Big 4 Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Zusammen mit dem Dachverband ACFE USA und über 160 weiteren Landes-Chaptern in über 50 Ländern weltweit besteht ein grenzüberschreitendes Netzwerk.

Unser Ziel ist die Förderung der Krimialprävention

  • durch Diskussion und Informationsaustausch zu Fragestellungen der unternehmensbezogenen Wirtschaftskriminalität
  • durch Tagungen, Seminare und Publikationen
  • durch Kontaktpflege
  • durch Förderung des anerkannten Berufszertifikats "Certified Fraud Examiner" in Deutschland

 

WIR GEBEN WIRTSCHAFTSKRIMINELLEN EIN GESICHT.

 

German Chapter of the ACFE e.V.
Vilbeler Landstraße 255 | 60388 Frankfurt am Main
Telefon: 06196 7695401
www.acfe.de | info(at)acfe.de

Bundesverband Deutscher Detektive e.V. (BDD)

Die Mitglieder des Bundesverband Deutscher Detektive e.V. (BDD) sind Partner für seriöse und zuverlässige Ermittlungen und Observationen. Seit 1950 steht der BDD im Dienste der Wahrheitsfindung an der Seite seiner Mitglieder und deren Kunden. Er ist damit der Detektivverband mit der ältesten Berufstradition in Deutschland. Die Mitgliedschaft eines Detektivs im BDD stellt sicher, dass die "Grundlagen zur Sicherstellung der Qualität detektivischer Dienstleistungen" beachtet werden.

Der BDD vertritt die berufsständischen Interessen seiner Mitglieder gegenüber  Parlament, Landtagen/Senaten und gesetzgebenden Körperschaften der Kommunen. Er ist bundesweit vertreten und in sechs Landesgruppen organisiert. Zur ständigen Fort- und Weiterbildung seiner Mitglieder unterhält der BDD ein Lehrinstitut, das jährlich ein Fortbildungsseminar für Mitglieder und Fachpublikum veranstaltet. Verbandspräsident ist seit Mai 2013 Andreas Simon aus Siegburg.

Bundesverband Deutscher Detektive e.V. (BDD)
P.H.Albers-Straße 2c | 21244 Buchholz/Nordheide
Telefon: 02225 836671 |  Telefax: 04181 6583
www.bdd.de | office(at)bdd.de

Bundesverband unabhängiger deutscher Sicherheitsberater und -Ingenieure e.V. (BdSI)

Der Bundesverband unabhängiger deutscher Sicherheitsberater und -Ingenieure e.V. (BdSI) wurde 1995 gegründet. Sein Ziel ist es, in der Beratungsbranche das Streben nach Qualität, Zuverlässigkeit und Produktneutralität zu fördern und sich im Verband mit strengen Aufnahmekriterien an Leistung und Erfahrung zu orientieren. Im BdSI sind nur Beratungs- und Planungsunternehmen Mitglied, die produktunabhängig arbeiten, hohe Anforderungen an Qualität und Beratungstiefe stellen, sich ständig und überwiegend mit Sicherheitsthemen befassen, prozessorientiert und systemanalytisch vorgehen, ein breites Beratungsspektrum abdecken, über langjährige Erfahrung verfügen und in der Lage sind, ganzheitliche Sicherheit zu schaffen. .

Bundesverband unabhängiger deutscher 
Sicherheitsberater und -Ingenieure e.V. (BdSI)
Weißdornstraße 3 | 15827 Blankenfelde bei Berlin
Telefon: 0700 23742374 | Telefax: 0700 23742375
info(at)bdsi-ev.de | www.bdsi-ev.de

Deutsches Fraud Forum (DFF)

Das Deutsche Fraud Forum (DFF) ist seit 1998 die Interessengemeinschaft der deutschen Telekomunikationsanbieter gegen Betrug. Seine Ziele sind 

  • Austausch von Erfahrungen und Informationen zur Bekämpfung von Telekommunikationsmissbrauch
  • Erkennung von Missbrauchsszenarien durch den Austausch von Informationen, entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen
  • Erarbeiten von Vorschlägen für präventive und reaktive Maßnahmen
  • Reduzierung der durch Missbrauch verursachten Forderungsausfälle
  • Zusammenarbeit mit den Strafverfolgungsbehörden
  • Schnittstelle zu anderen Behörden, der Industrie und Fachforen
  • Förderung des Problembewusstseins für Betrug

Deutsches Fraud Forum (DFF)
Neue Schönhauser Straße 20 | 10178 Berlin
info(at)deutschesfraudforum.de
deutschesfraudforum.de

it-sa benefiz e.V.

Ziel des it-sa benefiz e.V. ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung, Bildung und Erziehung. Insbesondere fördert der Verein das Fachgebiet IT-Sicherheit innerhalb des Informatik-Studiums sowie die Sensibilisierung für Gefahren der Informationstechnik und des Internets im Rahmen von Aus- und Fortbildung.

Der Verein ist zusammen mit „Deutschland sicher im Netz“ Träger des „MesseCampus“ auf der IT-Sicherheits-Messe it-sa in Nürnberg, bei dem sich Professoren, Studenten und Vertreter der Sicherheitswirtschaft treffen. Er initiiert Studien, vermittelt Praktika und Möglichkeiten für Bachelor-, Master- oder Doktor-Arbeiten im Zusammenwirken mit Firmen, Verbänden, Behörden und Universitäten und vermittelt für Studenten kostenlose oder verbilligte Literatur und Teilnahmemöglichkeiten an einschlägigen Veranstaltungen.

It-sa Benefiz publiziert regelmäßig aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich IT-Sicherheit auf der Online-Plattform www.secupedia.de

 

it-sa benefiz e.V.
Lise-Meitner-Straße 4 | 55435 Gau-Algesheim
Telefon: 06725 9304-18 | Telefax: 06725 5994
info(at)it-sa-benefiz.de | www.it-sa-benefiz.de

Verband für Sicherheitstechnik e.V. (VfS)

Maßgeblich für die Gründung des Verbands für Sicherheitstechnik e.V. (VfS) 1994 war der Wunsch, gemeinsam mit Herstellern und Fachplanern praktikable und kostengünstige sicherheitstechnische Lösungen für aktuelle Probleme zu erarbeiten.

In unseren Arbeitskreisen, Seminaren und Symposien diskutieren wir die Verbesserung der Sicherheitsmaßnahmen in hochsensiblen Bereichen. Die Entwicklung neuer Produkte ist kein seltenes Ergebnis dieser Bemühungen. Unsere Mitarbeit an Handbüchern führt zu umfassenden Informationen auf aktuellem Stand (Marktübersicht, Planungsorientierung, Checklisten).

Wir knüpfen Kontakte mit Behörden, Nutzern verschiedener Branchen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen und anderen Verbänden, und fördern den Erfahrungsaustausch innerhalb dieses Netzwerks.

Vor allem vertritt der VfS die Interessen der Nutzer. Das Bemühen um Objektivität kennzeichnet seine Arbeit.

Der VfS als Plattform bringt Vorteile für Nutzer, Planer und Hersteller.

 

Verband für Sicherheitstechnik e.V. (VfS)
Eulenkrugstraße 7 | 22359 Hamburg
Telefon: 040 21970010 | Telefax: 040 21970019
info(at)vfs-hh.de | www.vfs-hh.de

nach oben

Fördermitglieder

eine Auswahl

Airbus Operations GmbH

www.airbus.com

Allianz SE

www.allianz.de

BSH Hausgeräte GmbH

www.bsh-group.de

Brose Fahrzeugteile GmbH & Co.

www.brose.de

Giesecke & Devrient GmbH

www.gi-de.com

 

 

Metro Group

www.metrogroup.de

 

 

TRUMPF GmbH + Co. KG

www.trumpf.com

 

 

ZF Friedrichshafen AG

www.zf.com

 

 

 

nach oben

Assoziierte Mitglieder

Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft e.V.

www.afrikaverein.de

Arbeitsgruppe IT-Sicherheit

Institut für Informatik der Universität Bonn

www.net.cs.uni-bonn.de/de/arbeitsgruppen/itsec/

 

 

Brandenburgisches Institut für Gesellschaft und Sicherheit gGmbH

www.bigs-potsdam.org

Cologne Business School

www.cbs.de

Donau-Universität Krems

www.donau-uni.ac.at

 

 

Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung

Fachbereich Polizei

www.fhvd-sh.de

Frankfurt School of Finance & Management

www.frankfurt-school.de

 

 

Hochschule für Öffentliche Verwaltung Bremen

www.hfoev.bremen.de

 

 

Hochschule Offenburg

www.fh-offenburg.de

Northern Business School

www.nbs.de

Rheinische Fachhochschule Köln

Kompetenzzentrum Internationale Sicherheit

www.rfh-koeln.de

Sichere Identität Berlin-Brandenburg e.V.

www.sichere-identitaet-bb.de

 

 

Technische Hochschule Brandenburg

www.th-brandenburg.de

 

 

nach oben

Werden auch Sie Teil unseres Netzwerkes!

Ob Unternehmen, Verband, Behörde, Universität oder eine andere Institution – bei uns sind Sie richtig aufgehoben!

Wenn Sicherheit auch Ihr Thema ist, dann sollten Sie sich unserem Netzwerk anschließen. Je nach Ihrer Ausrichtung und Ihren Interessen besteht die Möglichkeit, ordentliches Mitglied, Fördermitglied oder assoziiertes Mitglied zu werden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!

nach oben