Organisatorisches und Informationen zum Verband

Werfen Sie einen Blick in unsere Imagebroschüre, Informieren Sie sich näher über eine Mitgliedschaft oder unsere Satzung!

Imagebroschüre

PDF herunterladen

»Sicherheit aktiv mitzugestalten, ist unsere Mission. Umfassenden Risiken begegnet man geschlossen. Tun Sie es auch, im ASW Bundesverband. Denn wir sind die Allianz zur Sicherheit der deutschen Wirtschaft.

Der ASW Bundesverband ist aktiver Partner in der Gesetzgebung. Kommunikationspartner der Medien. Und das Scharnier zwischen Sicherheitsbehörden und der Wirtschaft. ...«

nach oben

Leitfäden

Ob interne Ermittlungen, E-Learning-Programme zur Security Awareness oder Sicherheit auf Geschäftsreisen – der ASW Bundesverband bietet zu einer Vielzahl von Themen Leitfäden an.

Anti-Fraud-Management

Leitplanken zur Durchführung von internen Ermittlungen

Interne Ermittlungen sind ein sensibles Thema. Der Leitfaden hilft, kritische Aspekte im Auge zu behalten und unterstützt bei der Planung von Ermittlungen. Erfahren Sie, was Sie tun müssen und dürfen und wie Sie Ihre Ermittlungen technisch, organisatorisch und personell durchführen können.

(Ansichtsdatei)

Bestellformular für die gedruckte Ausgabe

Investigation Tools

(Ansichtsdatei)

Bestellformular für die gedruckte Ausgabe

Aus- und Weiterbildung

Sensibilisierungs- und E-Learning-Programme zur Security Awareness - Aufbau und Umsetzung

Das Sicherheitsbewusstsein der Beschäftigten zu erhöhen bleibt eine große Herausforderung. Helfen können dabei E-Learning-Werkzeuge. Doch wie setzt man diese am besten zielgerichtet ein? Der Leitfaden zeigt auf, welche Grundlagen der Security-Awareness es zu beachten gilt, wer im Unternehmen einzubinden ist und welche regulatorischen Rahmenbedingungen gegeben sind. Darüber hinaus zeigt er die wichtigsten Themen auf und welche Zielgruppen wie am besten erreicht werden können.

(Ansichtsdatei)

Bestellformular für die gedruckte Ausgabe

Cyber-Security

Cyber-Security

Dieser Leitfaden gibt einen kurzen Überblick zu den Herausforderungen, Schutzmöglichkeiten und Regularien zur IT-Sicherheit. Im ersten Teil werden Begrifflichkeiten geklärt und Bedrohungen aufgezeigt. Es folgt eine Darstellung der Themengebiete von Cyber-Sicherheit. Dabei geht der Leitfaden unter anderem auf Punkte ein wie physische Sicherheit, Asset Management, personelle Sicherheit und Kryptographie. Kapitel drei befasst sich mit Management-Systemen für Informationssicherheit. Im vierten Kapitel werden Gesetze und Regularien zur IT-Sicherheit aufgeführt. Zum Abschluss werden IT-Sicherheits-Audits erläutert.

(zum Eigendruck freigegeben)

Lage- und Reisesicherheit

Checkliste zur Sicherheit auf Geschäftsreisen

Reisesicherheit ist ein Thema, dessen Bedeutung in den nächsten Jahren weiter wachsen wird. Denn die Gefahren auf Reisen sind vielfältig und es werden künftig eher mehr denn weniger. Doch bereits einfache Maßnahmen helfen, die Sicherheit auf Reisen deutlich zu erhöhen. Dieser Leitfaden gibt Ihnen wichtige Tipps an die Hand zu den Themen Wahl des Hotelzimmers, Aufenthalt im Hotel, Aufmerksamkeit und nähere Umgebung, Low Profile, im Notfall. Daneben finden Sie wichtige Notfallnummern und Grundregeln für Ihre Reise.

(Ansichtsdatei)

Bestellformular für die gedruckte Ausgabe

Aufbau und Struktur eines Reise-Risikomanagements

Deutsche Unternehmen sind weltweit aktiv. Gefahren drohen dabei nicht nur in sogenannten „Krisenländern“. Anschläge sind auch in Europa möglich. Überfälle, aber auch Unfälle, drohten schon immer überall auf der Welt. Unternehmen sind für die Gesundheit und Sicherheit aller Mitarbeiter verant-wortlich. Der folgende Leitfaden soll insbesondere mittelständischen Unternehmen eine Hilfestellung beim Aufbau eines Reise-Risikomanagements sein.

(zum Eigendruck freigegeben)

Personelle Sicherheit

Bedrohungsmanagement

Praktische Erfahrungen und wissenschaftliche Studien belegen, dass bei schweren zielgerichteten Gewalttaten die Täter im Vorfeld meist erkennbare bzw. wahrnehmbare Vorzeichen zeigen. Ein systematisches Bedrohungsmanagement hilft diese Vorzeichen zu identifizieren um solche Taten zu verhindern. Im Leitfaden sind die wichtigsten Punkte z. B.  wie ein Bedrohungsmanagement-Team aufgebaut sein sollte und wie es in einem Unternehmen implementiert werden kann, zusammengefasst.

(zum Eigendruck freigegeben)

nach oben

Leitblätter / Quick guidelines

Um Sie und Ihre Mitarbeiter kurz und bündig über wichtige Themen zu informieren, gibt es unsere Leitblätter zu einer wachsenden Zahl von Themen.

Anti-Fraud-Management

CEO-Fraud

Die Betrugsmasche des CEO-Fraud ist derzeit weit verbreitet. Plausible klingende E-Mails oder Anrufe treffen bei Mitarbeitern ein und veranlassen diese, hohe Geldsummen auf ein fremdes Konto zu überweisen. Der Absender gibt sich oftmals als Teil der Geschäftsführung aus und bezieht sich auf interne Vorgänge – über die er sich mittels Social Engineering Zugang verschafft hat. Wie Sie sich als Mitarbeiter schützen und absichern können, verrät Ihnen dieses Leitblatt.

(zum Eigendruck freigegeben)

CEO fraud

CEO fraud is currently widespread. Employees receive emails or calls that sound very plausible and are ordered to transfer large sums of money to a foreign account. The sender often impersonates a member of the company’s management and refers to internal processes - which the sender gained access to through social engineering. This quick guideline shows how employees can protect themselves against this fraud.

 (zum Eigendruck freigegeben)

Lage- und Reisesicherheit

Verhalten bei Angriffen und Anschlägen

In diesem Leitblatt werden wichtige Hilfestellungen gegeben, wie man sich bei Angriffen und Anschlägen verhalten sollte. Dabei werden einige Grundregeln vermittelt, die bei Anschlägen unbedingt beachtet werden sollte. Spezifischere Hinweise gibt das Leitblatt zum Verhalten im Freien, im Gebäude sowie im Hotelzimmer. Auch wenn die Gefahr vorüber zu sein scheint, gilt es, bestimmte Punkte zu beachten. Das ASW-Leitblatt gibt einen schnellen und einfachen Überblick und dient einer besseren Vorbereitung für Geschäftsreisende.

(zum Eigendruck freigegeben)

Behaviour during an attack

In this quick guideline you find important instructions how to behave during an attack. The guideline shows some basic rules that should be kept in mind. Specific information is given how to behave outside, inside a building and in a hotel room. In addition, when the attack is over, there are some rules you should follow. This quick guideline gives a short and easy overview and is useful to prepare for business trips.

(zum Eigendruck freigegeben)

Wirtschaftsschutz und Spionageabwehr

Islamistische Radikalisierung von Mitarbeitern

Das Papier zeigt Verhaltensmuster auf, die Hinweise auf eine Radikalisierung sein können. Daneben werden Hinweise gegeben, wie Vorgesetzte sich verhalten sollten und welche Behörden einen weiter beraten und unterstützen können.
Einzelne Merkmale müssen für sich alleine genommen noch kein Hinweis für eine Radikalisierung sein. Und auch eine radikalisierte Person stellt noch nicht unbedingt eine Gefahr für das Unternehmen dar. Gleichwohl ist es wichtig zu wissen, wie sich Vorgesetzte hier verhalten sollten, um die Situation nicht zu verschlimmern – oder den Fehler zu begehen, eine Gefährdung nicht abgewendet zu haben.

(zum Eigendruck freigegeben)

nach oben

Positionspapiere

Der ASW Bundesverband bezieht Position - zu aktuellen, konkreten Gesetzesinitiativen und Verordnungen, aber auch zu grundlegenden Themen des Wirtschaftsschutzes.

Perspektivpapier

Bekräftigung der Kooperation anlässlich der zwei Jahrzehnte währenden vertrauensvollen Zusammenarbeit

Whitepaper

Wirtschaftsschutz in Deutschland

Aus- und Weiterbildung

Zum Entwurf eines Gesetzes zur Änderung bewachungsrechtlicher Vorschriften

(März 2016)

Zur Novellierung der Vorschriften zum Bewachungsgewerbe

(April 2015)

Cyber-Security

Zum Entwurf einer Verordnung zur Bestimmung kritischer Infrastrukturen nach dem BSI-Gesetz

(März 2016)

Zum IT-Sicherheitsgesetz

(November 2014)

Link: Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme (IT-Sicherheitsgesetz)
(Stand: 17. Juli 2015)

nach oben

Tagungsbände

Nichts kann die Teilnahme an einer wertvollen Veranstaltung ersetzen. Tagungsbänder helfen gleichwohl, erworbenes Wissen nachzuschlagen - oder aber verpasstes Wissen zumindest nachlesen zu können.

BfV/ASW-Sicherheitstagung

10. BfV/ASW-Sicherheitstagung

Juni 2016, Berlin
(Tagungsband folgt)

9. BfV/ASW-Sicherheitstagung

Mai 2015, Berlin

8. BfV/ASW-Sicherheitstagung

Juli 2014, Berlin

7. BfV/ASW-Sicherheitstagung

Juni 2013, Berlin

6. BfV/ASW-Sicherheitstagung

Juli 2012, Berlin

5. BfV/ASW-Sicherheitstagung

Juni 2011, Berlin

4. BfV/ASW-Sicherheitstagung

März 2010, Köln

3. BfV/ASW-Sicherheitstagung

Dezember 2008, Köln

nach oben

Lernmaterialien

Bestellen Sie Leitfäden für die Ausbildung und Praxis von Sicherheitsfachkräften oder zur Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung nach § 34a GewO. Wer es lieber Digital mag, findet hier den Weg zur "App 34a".

Ausbildung und Praxis von Sicherheitsfachkräften

Unternehmenssicherheit
(Grundordner)

inklusive der Teile A bis D:

  • Rechtskunde
  • Dienstkunde
  • Gefahrenabwehr, Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik
  • Sicherheits- und serviceorientiertes Verhalten und Handeln 

hier bestellen (50,00€)

 

Teil A:
Rechtskunde

Autoren:
Hans-Joachim Feldmann
Ingbert Hoffmann

hier bestellen (15,00€)

Teil B:
Dienstkunde

Autoren:
Wolfgang Wipper
Eberhard Kratz

hier bestellen (15,00€)

Teil C:
Gefahrenabwehr, Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik

Autoren:
Torsten Pöhler
Norbert Riddler

hier bestellen (15,00€)

Teil D:
Sicherheits- und serviceorientiertes Verhalten und Handeln

Autoren:
Dr. Ulrike Abraham
Joachim M. Weger

hier bestellen (15,00€)

Teil E:
Personenschutz

Autoren:
Helwig Finger
Dr. Dieter Portner

hier bestellen (30,00€)

Teil F:
Arbeitssicherheit

Autor:
Manfred Blum
hier bestellen (15,00€)

Teil G:
Hundeeinsatz

Autor:
Dirk Fricke

hier bestellen (15,00€)


Teil K:
Waffenrecht & Waffenkunde

Autoren:
Joachim M. Weger
Rolf Peters

hier bestellen (15,00€)


Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung nach § 34a GewO

Leerordner

hier bestellen (7,00€)

Leitfaden Sachkundeprüfung
Grundlagen der Sicherheitstechnik

Autoren:
Peter Klotz
Thomas Lowien
Joachim M. Weger

hier bestellen (5,00€)

Leitfaden Sachkundeprüfung
Rechtliche Grundlagen

Autor:
Joachim M. Weger

hier bestellen (19,50€)

Leitfaden Sachkundeprüfung
Umgang mit Menschen

Autoren:
Joachim M. Weger

hier bestellen (12,00€)

Lernhilfe-App »34a«

Lernhilfe für die Sachkundeprüfung im Sicherheitsgewerbe gemäß §34a GewO mit Prüfungssimulation, Lernerfolgsauswertung und optimiertem Wissens- und Informationsteil. Verfügbar für iPhone, iPad, Androidsysteme und weitere Tablets.

Weitere Informationen

nach oben

Fotos

09. Juni 2016, Berlin

10. BfV/ASW-Sicherheitstagung

 

09. Juni 2016, Berlin

10. BfV/ASW-Sicherheitstagung

© Foto Mike Minehan

 

12. November 2015, Berlin

Deutscher Sicherheitstag 2015

von li. na. re.: Bennet Schmidt, HfÖV; Steffen Heyde, secunet

 

 

 

12. November 2015, Berlin

Deutscher Sicherheitstag 2015

© Foto Mike Minehan

 

11. November 2015, Berlin

Outstanding Security Performance Awards – OSPAs

                                                                         

 

11. November 2015, Berlin

Outstanding Security Performance Awards – OSPAs

© Foto Mike Minehan

 

13. Mai 2015, Berlin

9. BfV/ASW-Sicherheitstagung

                                      

© Mike Minehan

 

13. Mai 2015, Berlin

9. BfV/ASW-Sicherheitstagung

© Foto Mike Minehan

 

25. November 2014 , Berlin

Global Security Forum

           

                 

 © Mike Minehan

 

25. November 2014 , Berlin

Global Security Forum

© Foto Mike Minehan

 
nach oben